Guten Tag Frau Ministerin!

Anja Sieges­mund

Thüringer Ministerin für Umwelt, Energie und Natur­schutz - das ist die offizielle Job­bezeichnung von Anja Sieges­mund. Wir haben mit ihr ge­chattet und ihr die Frage aller Fragen gestellt: Willst du die Brat­wurst 🌭 verbieten? Die Antwort gibts im Chat 👇

Anja Siegesmund groß
Vorgestellt.

Wer ist eigentlich Anja Siegesmund?

Anja Siegesmund ist Politikerin. Seit 2014 ist sie Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz im Freistaat Thüringen.

Ein paar Fakten zu Anja Siegesmund:

👶 1977 in Gera geboren

👨‍👩‍👧‍👦 verheiratet und 3 Kinder

👩‍🎓 hat Politikwissenschaft, Germanistik und Psycholgie in Jena und Baton Rouge (USA) studiert

🌻 Mitglied von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Hallo Anja! Schön, dass du uns heute ein paar Fragen beantwortest. 😊 Fangen wir direkt mal an: Du bist seit 2014 Umwelt­ministerin in Thüringen. Wie startet denn ein klassischer Arbeits­tag bei dir?
Anja Siegesmund Porträt
👋 Mein Team und ich starten jeden Morgen mit einer gemein­samen Telefon­schalte in den Tag. Hier finden die ersten Ab­stim­mungen statt. Was viele unter­schätzen: zum Alltag in der Politik gehört viel Schreib­tisch­arbeit. So oft es geht bin ich aber im direkten Aus­tausch mit den Menschen vor Ort, bin im Land bei Vereinen, Schulen oder Unter­nehmen unter­wegs. Das ist nicht nur abwechslungs­reich, sondern ich merke direkt, wo der Schuh drückt und was wir angehen müssen.
Beschreibe uns mal bitte deine Hobbys mit drei Emojis.
Anja Siegesmund Porträt
🛶 📚 🚲 Mit meiner Familie bin ich am liebsten draußen unter­wegs – ob beim Kanu fahren, mit dem Rad oder beim Wandern. Außer­dem lese ich für mein Leben gern.
Unser Projekt heißt JUGEND PRÄGT. Was hat deine Jugend geprägt? 🧐
Anja Siegesmund Porträt
Ich bin in Gera auf­ge­wachsen. Die Hügel des Uran-Berg­baus waren nicht weit ent­fernt. Das warf Fragen auf über die Umwelt und darüber, wie alles mit allem zusammen­hängt. Außer­dem erinnere ich mich an den Herbst 1989 und die Friedliche Revolution in der ehemaligen DDR. Ich denke an Kerzen und Gebete, an Kirche und Menschen in Stille und Spannung, an Proteste gegen die be­drückende Dunkel­heit, die zu­gleich mit einer Hoffnung auf mehr Licht, also Frei­heit, verbunden waren. Zu erleben, dass man Dinge verändern kann - das war rück­blickend schon ein erster Schritt zum politischen Engagement.
2021 dreht sich bei uns alles um Nach­haltig­keit. Was bedeutet Nach­haltig­keit für dich? 🤔
Anja Siegesmund Porträt
Nach­haltig­keit ist leider inzwischen oft ein fast beliebiger Begriff. Dabei wird er schnell konkret, wenn wir darüber sprechen: Wo landet unser Müll? Wo kommt unser Strom her? Was können wir im Alltag anders machen? Nach­haltig­keit muss ganz klar das Ziel haben, unsere Lebens­grund­lagen – welt­weit wie hier in Thüringen – zu erhalten. 😊🌍
Wo fällt es dir im Alltag besonders leicht nach­haltig zu leben und wo besonders schwer?
Anja Siegesmund Porträt
Wir alle haben doch ein Interesse daran, unsere Umwelt zu schützen und mit Ressourcen sorg­sam umzugehen. Das ist nicht immer einfach. Warum ist es oft billiger eine neue Wasch­maschine zu kaufen als eine alte zu reparieren? Hier setzen wir mit unserem Thüringer Reparatur­bonus an und belohnen reparieren statt weg­werfen. Dafür setze ich mich ein und das ist auch die Aufgabe von Politik: die richtigen Rahmen­bedingungen zu schaffen, damit wir alle gut nach­haltig leben können.
Du bist in Gera geboren und hast unter anderem in Jena studiert. Was liebst du ganz besonders an Thüringen? 😍
Anja Siegesmund Porträt
Ganz klar die viel­fältige Natur! Ob die Hohe Schrecke im Norden Thüringens, die Saale-Horizontale in Jena oder der Geraer Stadt­wald: die Natur liegt für uns Thüringer­innen und Thüringer vor der Haustür, das ist ein großes Privileg. 🌳🌲😍
Die Brat­wurst gehört auch in Zukunft zu Thüringen – am besten aus art­gerechter Tier­haltung und Bio. 🌭😄
Anja Siegesmund
Kannst du uns mal kurz beschreiben, was genau du als Umwelt­ministerin machst? Was darfst du ent­scheiden? 🤨
Anja Siegesmund Porträt
Meine jüngste Tochter stellte mich mal einer ihrer Freundinnen als „Umwälz­ministerin" vor. 😅 Manchmal kam es mir in den letzten Jahren tatsächlich so vor. Meine Aufgabe ist es, Thü­ringen weiter zu moder­nisieren, um unsere Lebens­grund­lagen, die Natur und das Klima zu schützen. Das sind viele Änderungs­prozesse und Steine die ich umdrehen muss – für sauberes Wasser und mehr Natur, für eine umwelt­freundlichere Land­wirtschaft und saubere Mo­bilität. Das alles geht nicht allein. Es kommt auf viele hel­fende Hände an.
Auf welchen deiner Erfolge als Umwelt­ministerin bist du besonders stolz? 🥳
Anja Siegesmund Porträt
Bei uns in Thü­ringen ist Klima­schutz Gesetz. 2018 haben wir als erstes ost­deutsches Bundes­land ein Klima­gesetz beschlossen. Das war ein langer Weg, der sich gelohnt hat, denn alle künftigen Gesetzes­vorhaben sollen sich am Klima­schutz messen. 👌
Was ist für dich die größte Heraus­forderung als Umwelt­ministerin? Was hindert dich z. B. daran, noch größere Ziele umzusetzen? 😰
Anja Siegesmund Porträt
Die größte Heraus­forderung ist die Klima­krise. Wir haben in Thü­ringen schon viel erreicht: z.B. sind über 60 Prozent unseres Strom­verbrauchs aus Erneuer­baren Energien. Unser Weg zeigt: Energie komplett aus Erneuer­baren Energien ist nötig und möglich. Was wir jetzt brauchen ist noch mehr Tempo, das geht nur gemeinsam. 💪
Der Klima­wandel ist ein globales Problem. 🌍 Wo und wie ist der Klima­wandel in Thüringen spür­bar?
Anja Siegesmund Porträt
Die Dürre­sommer der vergangenen Jahre genauso wie der Stark­regen in diesem Sommer, haben auch bei uns in Thüringen Spuren hinterlassen - in den Gewässern, auf den Feldern, in den Böden. 🌊 Die Wetter­extreme treffen längst nicht mehr nur ferne Insel­staaten. Wir spüren die Hitze in den Innen­städten 🌡️ und sehen die verwüsteten Turn­hallen oder Keller nach Über­schwem­mungen.
In Thüringen leben vergleichs­weise wenig Menschen, es gibt keine großen Wirt­schafts­unter­nehmen und gleich­zeitig viel Wald. 🌲 Sind wir nicht schon super nach­haltig? Oder warum sollten wir noch mehr tun?
Anja Siegesmund Porträt
Den Ein­druck bestätigen die Zahlen: Bundes­weit sind die jähr­lichen Pro-Kopf-CO2-Emissionen mit rund 9,2 Tonnen etwa doppelt so hoch wie der Thüringer Durch­schnitt. Trotz­dem lehnen wir uns nicht zurück, auch wir haben Luft nach oben. Da fällt mir als erstes die Energie­versorgung ein. In Thü­ringen wollen wir unseren Energie­bedarf bis spätestens 2040 aus­schließlich aus erneuer­baren Energien decken und diese Energie auch regional bei uns in Thüringen produ­zieren. 👍
Thüringens größter Klima­killer ist...
Anja Siegesmund Porträt
Wie bundes­weit: Der Verkehr! 🚗🚛✈️🛳 Deshalb brauchen wir flächen­deckend einen Thüringen­takt, also die optimale Anbindung von Schiene und Nah­verkehr, die jeden mitnimmt.
Wie unter­stützt die Thüringer Landes­politik die Thüringer*innen darin, ein nach­haltiges Leben zu führen? 💪
Anja Siegesmund Porträt
Unseren Reparatur­bonus habe ich schon genannt. Wir unter­stützen z.B. Bürger­innen und Bürger, Unter­nehmen und Kommunen ganz konkret mit Förder­programmen für Solar­anlagen, Lasten­räder oder Elektro-Busse.
Politik versucht also Anreize für ein nach­haltiges Leben zu setzen. Aber jetzt mal ehrlich: Was ist, wenn das nicht reicht, kommen dann die Klima-Verbote – Stichwort Öko­diktatur? ❌ Also ganz platt gefragt: Thüringen ist Brat­wurst­land. Wird z. B. die Brat­wurst verboten?
Anja Siegesmund Porträt
Zualler­erst: Die Brat­wurst gehört auch in Zukunft zu Thü­rin­gen – am besten aus art­gerechter Tier­haltung und Bio. 🌭😄 Wir alle wissen doch: Gewohn­heiten ändern ist nicht einfach. Wer etwas ändern will, braucht neben guten Ideen und Mut auch Über­zeugungs­kraft und viele Freund­innen und Freunde, die mittun. Die gute Nachricht ist: von der Auto­mobil­industrie über Hand­werks­betriebe bis zu Umwelt­verbändern – überall steuern Menschen um, setzen auf Klima­neutralität.
Und jetzt mal ein bisschen utopisch gedacht: Wenn du im Hinblick auf den Klima­wandel einen Wunsch frei hättest, der garantiert in Erfüllung geht bzw. um­gesetzt wird, welcher wäre das?🪄
Anja Siegesmund Porträt
Diese eine Erde soll auch für kommende Gene­rationen genauso bunt, viel­fältig und reich an Leben sein wie heute. Unseren Kin­dern gilt unsere ganze Kraft, wenn ich sage: Wir haben diese eine Erde nur von unseren Kin­dern geborgt. 🙌🌍
Last but not least – Vervoll­ständige den Satz: Junge Menschen sollten sich politisch beteiligen, damit...
Anja Siegesmund Porträt
… ihr aktiv mit­gestalten und mit­entscheiden könnt! Das ist nicht immer einfach, aber ein­mischen ist wichtig: die Zukunft gehört euch! 💪😊