Ein Aufklärungs- und Bildungsprojekt

FAQueer*s in Erfurt

FAQueer*s (Frequently Asked Queer*s) ist ein Auf­klärungs- und Bil­dungs­pro­jekt für Schüler*in­nen der 7. - 9. Klasse in Erfurt. 🏳️‍🌈 Ziel des Pro­jektes war die Aus­ein­ander­setzung mit se­xu­eller und ge­schlecht­licher Viel­falt. Das Pro­jekt möchte für queere The­men sen­si­bi­li­sieren, einen Raum für offene Fragen bieten und zum Nach­denken über Vor­ur­teile und Dis­kri­mi­nie­rungen an­regen. 🤔💬

Titelbild Queere Gruppe Erfurt
Erst denken, dann handeln!

Das Projekt

Wie kann eine gute Aus­ein­ander­setzung zum The­ma se­xu­elle und ge­schlecht­liche Viel­falt statt­finden? 🤔 Dies war die zen­trale Frage der queeren Pro­jekt­gruppe aus Erfurt. Sie ent­schlos­sen sich dazu, Work­shops in Schulen zum The­ma Dis­kri­mi­nie­rung und Ge­schlech­ter­rollen an­zu­bieten. 📝📖

💡 Das Thema: Se­xu­elle und ge­schlecht­liche Viel­falt 🌈

🎯 Das Ziel: Kinder und Jugend­liche für das Thema sen­si­bi­li­sieren 🔍

❓ Warum: Damit Vor­ur­teile gegen­über Viel­falt ab­ge­baut werden 🛠️

Wie das Pro­jekt um­ge­setzt wurde, erfährst du im Folgenden! 👇

Projekt_Erfurt
Aber bitte ohne Diskriminierung!

Der Projektverlauf

Die FAQueer*s möchten für queere Lebens­realitäten 🌈 sen­si­bi­li­sieren, einen Raum für of­fene Fra­gen bieten und zum Nach­denken über Vor­ur­teile und Dis­kri­mi­nie­rungen an­regen. 🙃 Nach­dem klar war, welche The­men ihnen wich­tig sind, machten sie sich an die Kon­zep­tion der Work­shops. 📋 Da­bei ent­schie­den sie, eine Zeit­spanne von zwei bis drei Schul­stunden zu wählen. ⏱️ Außer­dem soll der Work­shop durch Einzel­ge­spräche mit den Lehr­kräften und den Schul­sozial­ar­bei­ter*innen be­gleitet werden. 🗣️ Zu­dem ver­netzten sie sich mit dem Queeren Zen­trum Erfurt, 🖇️ um eine regel­mäßige Durch­führung der Work­shops zu ge­währ­leisten und das Know-How des Zen­trums zu nutzen. 🤝 Im weiteren Projekt­verlauf er­stellten sie noch eigene Bil­dungs­materialien, um die Work­shops bild­licher und inter­aktiver zu ge­stalten. 📰 Am Ende ent­stand also ein span­nendes Kon­zept mit vielen guten Ideen. 💯

Vielfalt braucht viel Klärung!

Und warum das Ganze?

Die Welt ist nicht mehr so ein­fach, wie sie es mal war. Das denken viele und das ist auch ver­ständ­lich. 😏 Es gibt nicht mehr nur Mann und Frau, son­dern vieles da­zwischen oder außer­halb. 🛑 Das ist die Realität und eine tolle Er­run­gen­schaft! 💪 Je­doch braucht es Bil­dungs­pro­jekte wie die FAQueer*s aus Erfurt, die sich da­für ein­setzen, dass sich Men­schen mit Queer sein be­schäf­tigen, Fragen stellen und Vor­ur­teile ab­bauen. Denn am Ende ist es doch so, dass jeder Mensch seine Ge­schlechts­iden­ti­tät aus­leben möchte. 🌟

Für die Pro­jekt­gruppe gibt es einen: 👍

Warum_Erfurt
JP-Queeres-Zentrum-21
JP-Queeres-Zentrum-12
JP-Queeres-Zentrum-6
JP-Queeres-Zentrum-18
JP-Queeres-Zentrum-2
JP-Queeres-Zentrum-25
JP-Queeres-Zentrum-7
JP-Queeres-Zentrum-10
JP-Queeres-Zentrum-4
JP-Queeres-Zentrum-26