Ein Hör­spiel zum The­ma Diver­si­tät!

"Radio an!" in Eisenach

In vier Ta­gen mehr über Diver­si­tät erfahren, Radio-Technik kennen­ler­nen 🎙️, eine Ge­schichte ent­wickeln, Töne auf­nehmen 🌳, alles im Stu­dio ein­sprechen... genau das hat das Wartburg-Radio mit einer Grup­pe von Kin­dern und Jugend­lichen ge­macht! 📻🥳

JP-Radio-31
Jetzt wird's kreativ!

Das Projekt

Sich kreativ mit Diver­sität beschäf­tigen? 🤔 Das geht! 😍 Im Rah­men eines Hörspiel­projekts hat das Wartburg-Radio 96,5 jungen Men­schen die Chance ge­geben, gemein­sam ganz prak­tisch mehr über das The­ma und die Ent­stehung von Hör­spie­len zu ler­nen.

💡 Das Thema: "Barrieren sind überwindbar!" - Ein Hörspiel­projekt 🎯 Das Ziel: Sich kreativ mit Diver­sität aus­einander­setzen.

❓ Warum: Weil das The­ma In­klusion echt wichtig ist und Radio­machen ziem­lich viel Spaß macht! Wie das Projekt um­gesetzt wurde, erfährst du im Folgenden!

JP-Radio-46
Rein ins Studio und raus in die Natur!

Der Projekt­verlauf

In vier Tagen mehr über Diver­sität erfahren, Radio-Technik kennen­lernen, eine Story ent­wickeln, Töne auf­nehmen, alles im Stu­dio ein­sprechen... das war der Plan und genau so wurde er auch durch­geführt! 😎

Nach einer inhaltlichen Ein­führung wurde direkt am ersten Tag schon viel getüftelt: Wie stellen wir uns die Charak­tere im Hör­spiel vor?🧙🧚‍♀️ Was könnten sie erleben? Am zweiten Tag ging es ans Ein­gemachte! Zuerst haben sich alle Teil­neh­menden in einem Work­shop ganz in­tensiv mit Diver­sität beschäf­tigt, um dann weiter an ihrer Ge­schichte zu arbeiten. Wer könnte welche Rolle sprechen - ihr also die Stimme geben? Am dritten Tag ging es raus in die Na­tur! 🌳 Denn eine gutes Hör­spiel lebt auch von vie­len Ge­räuschen und die müssen auf­genommen werden. 🍂 Am vierten und letzten Tag hieß es "Ran ans Mikro"! 🎤 Die Ge­schichte wurde von den Kin­dern und Jugend­lichen im Studio ein­ge­sprochen.

Und am Ende war es fertig: Das Hör­spiel "Das Herz des Vul­kans"! 💗🌋

JP-Radio-41
Gleich­berechtigung ist nicht selbst­verständlich.

Und warum das Ganze?

Ziel des Projekts war nicht nur die Aus­ei­nan­derset­zung mit Diver­sität im All­gemeinen, son­dern vor allem der Fo­kus auf Inklusion Das Wort "Inklusion" kommt vom lateinischen Begriff „includere“ und das bedeutet „einschließen“. Das Ziel von In­klusion ist einfach: Niemand darf, warum auch immer, aus­geschlossen werden. Alle Men­schen sollen mit­machen dür­fen und dafür müssen Voraus­setzungen ge­schaf­fen werden, z. B. indem es genügend Ram­pen für Roll­stuhl­fahrer*innen gibt . 👨‍🦽 Das ist ein wich­tiges The­ma, denn Gleich­berech­tigung ist nicht selbst­verständlich. ☝️ Mit der Ent­wicklung eines Hör­spiels wurde ein ganz neuer Zu­gang zu diesem The­ma gewählt: Die Teil­neh­menden konnten mit viel Spaß und Un­gezwungen­heit aktiv wer­den und viel Neu­es erfahren. 👏 Durch den mehr­tägigen Zeit­raum war es möglich, sich Zeit für die einzelnen Pro­zesse zu nehmen und in­ten­siv in die kre­ative Arbeit und das "Radio­machen" ein­zu­steigen. 📻

JP-Radio-17
JP-Radio-7
JP-Radio-20
JP-Radio-28
JP-Radio-38
JP-Radio-36
JP-Radio-32
JP-Radio-57
JP-Radio-30
JP-Radio-1